Social Media und Storytelling für Unternehmen

Facebook stagniert, Instagram nimmt an Fahrt auf. Doch egal in welchem Netzwerk Unternehmen aktiv sind - es stellt sie vor bisher noch nie dagewesene Herausforderungen: Wer nicht in Social Media aktiv ist, den gibt es nicht. In unserem Workshop zeigen wir, wie Unternehmen Facebook, Instagram und Co. effektiv und zielgerichtet nutzen können, wie gute Geschichten entstehen und wie all dies in den Berufsalltag integriert werden kann.  

Inhalt des Workshops:

+ Facebook, WhatsApp und Co.: Die wichtigsten Plattformen im Überblick und wie sie sich unterscheiden
+ So definieren Sie Ihre Zielgruppe richtig

+ Neuromarketing: Darum will das Gehirn Social Media 
+ Die Kunst des Story Tellings: Komplexe Inhalte in gute Geschichten verpacken
+ Was machen virale Inhalte aus? 
+ Anzeigen in Facebook, Instagram und WhatsApp schalten 
+ Social-Media-Kampagnen planen und umsetzen 
+ Darauf müssen Unternehmen besonders achten (Impressumspflicht, ...)
+ Tools für die Betreuung unterschiedlicher Kanäle
+ Apps für Social Media mobil nutzen
+ Monitoring: Erfolge messen und in Kennzahlen ausdrücken

Termine:
+ Donnerstag, 30. März 2017, von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Was Ihnen geboten wird:

+ Umfangreiches und praxisorientiertes Wissen
+ Limitierte Teilnahmerzahl von maximal 15 Personen
+ Gemütliche Atmosphäre
+ Kostenlose Getränke 
+ Kompetenter Ansprechpartner während und nach dem Workshop
+ Freies WLAN
+ Ausreichend Parkplätze

Preis:

+ 290 Euro zzgl. 19% USt. 

Veranstaltungsort:
+ Business Center, Magirus-Deutz-Straße 12, 89077 Ulm

Bildschirmfoto 2017-01-16 um 11.54.22

 

Referent: 

Ich_Mathias_Eigl_Quadrat

Mathias Eigl, Jahrgang 1986, hat Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation an der Hochschule Neu-Ulm studiert. Er ist Dozent für interaktive Kommunikation an der Hochschule für Kommunikation in Ulm. Seit 2012 berät er mit der von ihm gegründeten Agentur für kreative Kommunikation ULM ME und mit seinem Team Unternehmen im Bereich Kommunikation mit neuen Medien, erstellt aufmerksamkeitsstarke Filme und betreibt das Magazin Ulmer Spickzettel, welches soziale Netzwerke nutzt, um junge Menschen zu erreichen. Er spricht fließend Social Media, ist in der digitalen Welt zu Hause und weiß um die Macht guter Geschichten in Facebook und Co. 

Melden Sie sich hier für Ihren Workshop an: 

Unternehmen:

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Telefonnummer:

Rechnungsadresse

Rabatt (nicht kombinierbar):
 10% Rabatt für Mitglieder der Wirtschaftsjunioren 10% Rabatt für Mitglieder des Clubs der Industrie 10% Rabatt für Mitglieder des VDI 10% Rabatt für Mitglieder des Netzwerks Dentaltechnik




Wie viele Personen möchten Sie für den Workshop anmelden?

An welchem Workshop-Termin möchten Sie teilnehmen?
 Donnerstag, 23. Februar, von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr, zum Preis von 290 Euro zzgl. 19% USt. pro Person Donnerstag, 30. März 2017, von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr, zum Preis von 290 Euro zzgl. 19% USt. pro Person

Teilnehmerstimmen: 

+ Butzbach Industrietore GmbH: 
„Das Nachmittagsseminar war gut organisiert und die Themen kompakt und informativ aufbereitet, so dass sich die Teilnehmer im Social-Media-Dschungel schnell einen Überblick verschaffen konnten.  Sehr gut fand ich auch, dass die Teilnehmer in das Seminar eingebunden wurden und genügend Zeit für Austausch (Erfahrungen) untereinander vorhanden war.“

+ Gäßler Zahntechnik GmbH: 
„Unsere geplanten Aktivitäten werden wir, aufgrund der hier gewonnen Informationen, überarbeiten und ein langfristiges Konzept erstellen.“

+ Blech und Technik GmbH: 
„Eine Veranstaltung welche die Kompexität der sozialen Netzwerke aber auch das Verhalten der verschiedenen Zielgruppen sehr deutlich darstellt. Die möglichen Reaktionen auf das Komunikationsverhalten werden mit Vor- und Nachteilen erklärt.Eine gute Möglichkeit für ein Wissens-Update über die Kommunikation der Generationen. Auf dieser Basis lässt es sich deutlich besser entscheiden.“