Follow Us On

Job-Speed-Dating
für Zahnarztpraxen
in Ulm & Neu-Ulm.

Kostenlos für ZFA, ZMV, ...

Wir drehen einen Recruitingfilm und veröffentlichen diesen am
16. Mai, 21 Uhr Live in Instagram. 10 Zahnarztpraxen stellen sich damit ihren neuen
ZFA in jeweils 120 Sekunden vor.

Kurz erklärt:

Mein Name ist Mathias Eigl, ich bin Gründer der Social-Media-Agentur BewirbDich.de und Initator des ZFA-Online-Speed-Datings. In diesem Video erkläre ich Ihnen kurz und knackig, was das Speed-Dating überhaupt ist und warum Sie dabei sein sollten.

Mitarbeiter finden mal anders:

So einfach die effektiv: kurz und knackig stellen wir in einem kurzen Film den ZFA in Ulm und Neu-Ulm, zehn Zahnpraxen als potentielle neue Arbeitgeber vor - und zwar dort, wo diese sich ohnehin fast täglich aufhalten: in Instagram. 

Bye Bye Jobportale:

Stellenportale hassen dieses Event! Denn Jobportale wie Indeed oder Stepstone haben einen sehr großen Nachteil: die Bewerber müssen zur Information kommen. Wir drehen den Spieß um und präsentieren potentielle neue Arbeitgeber dort, wo sich die Zielgruppen sowieso immer aufhalten: in Instagram. Sparen Sie sich als Zahnarztpraxis also viel Geld, in dem Sie einmal richtig gut effektiv auf sich aufmerksam machen, statt im Einheitsbrei unkreativ in der Masse mitzuschwimmen.  

Der Ablauf:

Nacheinander stellen sich zehn Zahnarztpraxen in jeweils zwei Minuten ihren potentiellen neuen Mitarbeitern vor und zeigen ihnen, warum sie sich bei ihnen bewerben sollen. Wie sie sich in diesen zwei Minuten präsentieren, bleibt ihnen überlassen: stellen sie sich bei einer Room-Tour vor? Sprechen sie einfach nur in die Kamera? Oder zeigen sie eine verrückte Tanz-Choreografie? Fakt ist: die ZFA können sich direkt live oder im Nachgang bei ihnen bewerben. 

Mitarbeiter finden mal anders:

So einfach die effektiv: kurz und knackig stellen wir in einem kurzen Film den ZFA in Ulm und Neu-Ulm, zehn Zahnpraxen als potentielle neue Arbeitgeber vor - und zwar dort, wo diese sich ohnehin fast täglich aufhalten: in Instagram. 

Bye Bye Jobportale:

Stellenportale hassen dieses Event! Denn Jobportale wie Indeed oder Stepstone haben einen sehr großen Nachteil: die Bewerber müssen zur Information kommen. Wir drehen den Spieß um und präsentieren potentielle neue Arbeitgeber dort, wo sich die Zielgruppen sowieso immer aufhalten: in Instagram. Sparen Sie sich als Zahnarztpraxis also viel Geld, in dem Sie einmal richtig gut effektiv auf sich aufmerksam machen, statt im Einheitsbrei unkreativ in der Masse mitzuschwimmen.  

Der Ablauf:

Nacheinander stellen sich zehn Zahnarztpraxen in jeweils zwei Minuten ihren potentiellen neuen Mitarbeitern vor und zeigen ihnen, warum sie sich bei ihnen bewerben sollen. Wie sie sich in diesen zwei Minuten präsentieren, bleibt ihnen überlassen: stellen sie sich bei einer Room-Tour vor? Sprechen sie einfach nur in die Kamera? Oder zeigen sie eine verrückte Tanz-Choreografie? Fakt ist: die ZFA können sich direkt live oder im Nachgang bei ihnen bewerben. 

Der Ort des Geschehens:

Der Livestream findet am 16. Mai im Instagram-Account des Ulmer Spickzettels statt, dem bereits mehr als 16.000 Menschen folgen. Der Ulmer Spickzettel ist ein Onlinemagazin für die Menschen aus der Region Ulm und Neu-Ulm. Wir spicken hinter die Kulissen und sind bekannt für unsere außergewöhnlichen Projekte. Der Ulmer Spickzettel wurde im Jahr 2012 von Heike und Mathias Eigl gegründet. Seitdem haben die beiden bereits mehr als 100 Filme über Menschen in der Region gedreht und unzählige Interviews geführt.   

Unsere Angebote:

Recruitingfilm + Filmdreh vor Ort:

✓ Wir erstellen für Sie Ihren Recruitingfilm, den wir in unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen.
✓ Den Film können Sie selbst frei verwenden - für Ihre Accounts in Facebook und Instagram, Ihre Webseite, Messen ...
✓ Der Filmdreh vor Ort bei Ihnen umfasst etwa ein bis zwei Stunden.
✓ In kurzen, dynamischen Szenen zeigen wir Ihr Team und präsentieren Sie als attraktiven Arbeitgeber.

✓ Der rund zweiminütige Film ist ideal für Plattformen wie Facebook, Instagram, YouTube und TikTok.
✓ Sie brauchen sich um (fast) nichts zu kümmern. Wir machen das. 


Preis:
2500 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer. 
Jetzt buchen

Recruitingfilm auf Basis Ihres Materials:

Sie schnappen sich Ihr Smartphone und erstellen selbst einen Film, in dem Sie sich als Arbeitgeber zeigen - wie, das bleibt Ihnen überlassen.
✓ Sie senden uns das Rohmaterial zu, wir schneiden es.
✓ Nach Ihrer Freigabe, veröffentlichen wir den finalen Film in unseren Social-Media-Kanälen.


Preis: 490 Euro zzgl. 19% Umsatzsteuer
Jetzt buchen

Ich bin für Sie da.

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ihr bin Mathias Eigl und Ihr Ansprechpartner in Sachen Social Media. Schreiben Sie mir eine E-Mail an eigl@bewirbdich.de oder senden Sie mir einfach eine WhatsApp an 015678556632

Unser Angebot im Detail:

Am 16. Mai um 21 Uhr findet das Job-Speed-Dating für Zahnarztpraxen in Instagram statt. Dort stellen sich in jeweils zwei Minuten, Zahnarztpraxen aus der Region, potentiellen neuen Mitarbeitern vor. 

Format:
Jede Praxis erhält ein Zeitfenster von zwei Minuten zur Vorstellung – die Art und Weise ist frei wählbar (Room-Tour, direkte Ansprache, Tanz-Choreografie, etc.).

Zielgruppe:
Ausgebildete und begehrte ZFA, LFA, LMF, LMF oder ZMV, die auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen sind.

Teilnahmebedingungen für Zahnarztpraxen:
Ein Instagram-Account und ein aktuelles Smartphone. Unterstützung bei der Account-Erstellung ist möglich.

Interaktion:
Gefällt einer ZFA oder  ZMV eine Zahnarztpraxis, so kann diese den Instagram-Account der Praxis besuchen und direkt Kontakt aufnehmen.

Aufzeichnung:
Eine Aufzeichnung des Events wird im Instagram-Account des Ulmer Spickzettels online verfügbar bleiben. 

Vorbereitung:
Intensive Bewerbung des Events auf Facebook und Instagram, beginnend drei Wochen vor dem Event.

Teilnahmegebühr für Zahnarztpraxen:
490 Euro.


Vorteile:

Innovatives Format:
Durchbricht die Monotonie traditioneller Stellenanzeigen und bietet eine neue, spannende Plattform zur Präsentation von Arbeitgebern.

Hohe Sichtbarkeit:
Durch die gezielte Bewerbung und den interaktiven Charakter des Events erreichen Sie eine große Zahl potenzieller Bewerber.

Flexibilität in der Präsentation:
Die Freiheit in der Gestaltung der Vorstellung ermöglicht es, die Einzigartigkeit und Stärken Ihrer Praxis hervorzuheben.

Häufig gestellte Fragen:


Was brauchen wir?

Entweder wir erstellen einen Recruitingfilm, oder Sie senden uns einen Film zu. 

Wir haben kein Instagram-Account. Was nun?

Kein Problem. Wir können einen Account für Sie erstellen und unterstützen bei der Erstellung von Content. Werfen Sie einen Blick in unsere Leistungen unten auf dieser Seite.

Warum findet das Job-Speed-Dating nicht offline statt?
Stellen Sie sich vor, die ZFA treffen nehmen an einem offline-Speed-Dating teil und treffen dabei auf ihren aktuellen Arbeitgeber. Um dieses peinliche Treffen zu vermeiden, findet das Event online statt. Hier haben die ZFA die Möglichkeit, sich weitgehend anonym zu informieren, können aber trotzdem direkt und sofort mit dem neuen Arbeitgeber Kontakt aufnehmen. 

Wie lange bleibt das Video online?
Die Aufzeichnung des Job-Speed-Datings bleibt für vier Wochen in unserem Instagram-Account online. Alle angemeldeten ZFA erhalten die Aufzeichnung automatisch einen Tag nach dem Event per Mail zugeschickt. 

Wie kann ich mich als Praxis präsentieren?
Sie haben zwei Minuten, die Sie füllen können wie Sie möchten. Sie können als Chef oder Chefin einfach direkt sympathisch in die Kamera sprechen, ihre Mitarbeiter etwas sagen lassen oder bei einer Room-Tour die Kamera durch die Praxis führen. Unser Tipp: halten Sie die Präsentation einfach, aber informativ und gerne auch etwas unterhaltsam. Brainstormen Sie mit Ihrem Team in kleiner Runde die Möglichkeit und finden Sie heraus, was Ihnen liegt. Wir sind uns sicher, dass Sie so schnell Ihren kreativen Weg finden. 

Was hat das Speed-Dating, was Stellenportale nicht hat?
ZFA sind begehrt. Und wer begehrt ist, sucht nicht. Deshalb werden gute ZFA auch keine Stellenportale besuchen. Social Media hat den Vorteil, dass die Information zu den Bewerbern kommt.

Warum sollten wir mitmachen?
Sie können natürlich auch weiterhin Geld an Stepstone, Indeed oder an Zeitungsverlage überweisen. Aber würde dass das Problem lösen, würde es kein Fachkräftemangel unter den ZFA geben. Es müssen kreative Wege her. Und das hier ist einer. Und was für einer! 

Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Mathias Eigl und normal finde ich langweilig. Ich habe mir schon immer kreative Ideen überlegt, damit unsere Kunden aus der Masse hervorstechen. Als ich mit meiner Ehefrau unsere Social Media Agentur gegründet habe, habe ich 30 Tage lang nur bei Facebook-Freunden übernachtet um zu zeigen, wie wertvoll so eine Freundschaft sein kann. Das war 2011. Seitdem sind mein fünfköpfiges Team und ich, sehr aktiv im Bereich Recruiting.

Aber ganz ehrlich: Stellenanzeigen in Facebook und Instagram zu schalten, ist normal geworden. Doch kaum eine ZFA schaut sie sich noch an. Deshalb haben wir uns ein Format überlegt, das Mitarbeitergewinnung mit Unterhaltung verbindet: das Job-Speed-Dating. Aber nicht irgendwo, sondern dort, wo sich die ZFA ohnehin aufhalten: in Instagram. Hier gehen wir live.

Sind Sie dabei? Es würde mich sehr freuen. Haben Sie eine Frage? Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail oder eine WhatsApp an die Nummer 01729258003

Mathias Eigl

Unser Team unserer
Social-Media-Agentur:

Mathias Eigl
Strategie, Content, Projektmanagement

Heike Eigl
Strategie, Content,
Projektmanagement

Nina
Content-Managerin
Foto-/Videografin

Simon
Werbeanzeigen
Perfomance Marketing

Nala
Feedgood-Managerin
Gesundheitsbeauftragte

Schreiben Sie uns:

    Jetzt gibt's was auf die Augen.

    Beispiele unserer Foto- und Filmarbeit:

    Filme: